AGB

Präambel

Mein Ziel ist es, dir deinen Aufenthalt in meinem Studio so angenehm wie möglich zu bereiten. Ich möchte, dass du mit meinen Leistungen restlos zufrieden bist. Wenn du Beanstandungen hast, wende dich bitte an mich. Ich werde dann die Chance wahrnehmen, deine Beanstandung zur gemeinsamen Zufriedenheit zu regeln.
Obwohl ich unsere Geschäftsbeziehung mit dir so angenehm und unkompliziert wie möglich gestalten möchten, muss ich bestimmte Rahmenbedingungen rechtsverbindlich regeln. Deshalb findest du hier meine allgemeinen Geschäftsbedingungen.

GEGENSTAND DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Gegenstand der allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertragsbedingungen für sämtliche Verträge von duir tattoo, Inhaber Roger Schwab mit Sitz Schauplatzgasse 29,3011 Bern, im Folgenden als "duir tattoo" mit dem Nutzer im Folgenden als “Kunde”, die geschlossen werden. Es gelten jeweils die allgemeinen Geschäftsbedingungen von duir tattoo in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.
VERTRAGSABSCHLUSS
Die Angebote von duir tattoo sind unverbindlich. Ein Vertrag zur Fertigung eines Tattoos kommt zustande, wenn der Kunde den Entwurf für das Tattoo in Auftrag gibt und einen Termin vereinbart. Die Beauftragung ist durch die Zahlung einer Anzahlung seitens des Kunden nachgewiesen. Mit einem Gebot geht der Kunde einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag ein. Das Gebot umfasst auch die Möglichkeit, dass kleine Abweichungen, Tippfehler und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen und Beschreibungen gegeben sind. Bei diesem Sachverhalt ist eine Vertragsaufhebung und eine Anfechtung ausgeschlossen.
duir tattoo behält sich vor, einen Auftrag abzulehnen. Ansprüche jeglicher Art aus dieser Ablehnung werden durch duir tattoo ausdrücklich ausgeschlossen.
Der Kunde erklärt sich bei Vertragsabschluss mit den AGB einverstanden, weiterhin verzichtet der Kunde bei auftretenden Komplikationen, Schadensersatzansprüche oder andere dadurch anfallende Kosten jeglicher Art gegen duir tattoo geltend zu machen. .
INFORMATIONSPFLICHTEN
Der Kunde ist beim Zustandekommen des Vertrags verpflichtet, wahrheitsgemäss Auskunft zu geben. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er falsche Daten an, so kann duir tattoo, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.
Vor dem Tätowieren muss der Kunde zwingend eine Einverständniserklärung ausfüllen. Der Kunde ist einverstanden, alle Fragen, insbesondere über den Gesundheitszustand, wahrheitsgemäss zu beantworten. Liegen aufgrund dieser Antworten begründete medizinische Gründe vor, wird duir tattoo den Vertrag mit diesem Kunden ablehnen.
duir tattoo kann für jegliche Konsequenzen, die aus Falschinformationen des Kunden resultieren, nicht haftbar gemacht werden.
Sollten Informationen vorenthalten oder falsch beantwortet werden, die zur gesundheitlichen oder gar lebensbedrohlichen Gefährdung des Kunden oder von duir tattoo führen könnten, gilt das als Vertragsbruch. In diesem Fall duir tattoo die geleistete Anzahlung ohne weitere Gegenleistung einbehalten. Ausserdem können rechtliche Schritte eingeleitet werden (Richtlinien BLV).
Da zwischen dem Auftrag und dem Tätowieren eine unbestimmte Zeitspanne liegt, werden die Gesundheitsfragen vor jeder Session erneut verifiziert. Bei Veränderungen des Gesundheitszustandes behält sich Roger Schwab, duir tatto, das Recht vor, das Tätowieren abzulehnen. Der Kunde kann aufgrund dieser Ablehnung keine Ansprüche geltend machen.
Erscheint der Kunde unter Alkohol-, Drogen oder Medikamtenteneinfluss zum Termin, gilt dies als Vertragsbruch. In diesem Fall wird der Vertrag ungültig und die Anzahlung ohne Gegenleistung einbehalten.
PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Der Kunde zahlt mit der Terminvereinbarung eine sofort fällige Anzahlung, welche nach dem geschätzten Aufwand für die Designentwicklung festgelegt wird. Diese Anzahlung wird dem geschuldeten Restbetrag nach Abschluss des Tattoos angerechnet.
Jedes Tattoo wird nach Stundenaufwand mit einem Stundensatz von CHF 150.—abgerechnet und ist nach jeder Tattoo Session sofort zu begleichen. Bargeldlose Zahlungsformen biete ich als Dienstleistung an; Überweisungen müssen innerhalb drei Arbeitstagen überwiesen werden.
Für die Sitzungen gelten jeweils die Angebotspreise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung/Vertrags.
Geschenkgutscheine können in jeder Höhe erworben werden. Die Gutscheine werden nicht ausbezahlt, sondern gelten ausschliesslich zur Verrechnung eines Auftrages. Gutscheine sind unbegrenzt gültig solange duir tattoo seine Dienstleistung anbietet.
Alle Preise sind in Schweizer Franken.
WIDERRUFSRECHT DES KUNDEN
Der Kunde muss bis spätestens 24 Stunden vor Beginn der Sitzung den Sitzungstermin absagen oder verschieben. Vereinbarte Termine sind verbindlich. Ist es dem Kunden nicht möglich, einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen zu können, muss dieser denselben mindestens 24 Stunden im voraus absagen. Wird diese Frist nicht eingehalten, so kann duir tattoo die Anzahlung ohne Gegenleistung einbehalten.
Der Kunde kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten. duir tattoo behält sich in diesem Fall das Recht vor, die geleistete Anzahlung, als Aufwandentschädigung einzubehalten zu können.
BEDINGUNGEN
Tattoos werden unter Befolgung der aller hygienischen Vorsichtsmassnahmen und unter Verwendung von hochwertigen Materialien angebracht/eingesetzt.
Bevor ich in meinem Studio einen Eingriff vornehme, muss der Kunde in einer Einverständniserklärung medizinische Fragen wahrheitsgemäss beantworten.
duir tattoo tätowiert prinzipiell nur ethisch vertretbare Sprüche oder Motive und behält sich vor, Motive, hinter welchen ich nicht stehen kann, abzulehnen.
PERSONEN UNTER 18 JAHREN
Personen unter 18 Jahren werden nicht tätowiert.
URHEBERRECHTE
duir tattoo respektiert die Urheberrechte anderer Künstler und verwendet keine kopierten Motive.
DATENSCHUTZ
duir tattoo erhebt vom Kunden nur die Daten, die für die Ausführung der Sitzung und Vertragsabwicklung notwendig sind. duir tattoo verwendet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten nur zum Zweck der Identifikation, Altersbescheinigung und Ausschluss medizinischer Kontraindikationen. Die Daten des Kunden werden vertraulich behandelt und nicht weiterverwendet.
Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass die Daten im Rahmen einer Hygienekontrolle von Seiten des Kantonalen Laboratoriums Bern und der OIC (Interkantonale Zertifizierungsstelle, Lausanne) eingesehen werden dürfen. Die Daten werden diesen Stellen nicht herausgegeben, sondern dienen dem Beweis der Nachvollziehbarkeit der benutzten Materialien beim Tätowieren. Diese Massnahmen dienen den angestrebten hohen Hygienemassnahmen und somit der Sicherheit des Kunden und des Personals.
HYGIENE
duir tattoo arbeitet nach strengen Hygienevorschriften, welche im Betriebshandbuch detailliert beschrieben sind. duir tattoo verwendet ausschliesslich hochwertige Materialien, welche zum Zeitpunkt des Tattoos in der Schweiz zugelassen sind. duir tattoo verwendet ausschliesslich steriles Einwegmaterial, welches nach einmaligem Gebrauch vorschriftsgemäss entsorgt wird. Alle anderen Materialien, Geräte und das Mobiliar werden nach jedem Tattoo fachgerecht gereinigt und aufbereitet. duir tattoo notiert alle verwendeten Produkte pro Tattoosession und garantiert so die Nachverfolgbarkeit.
Der Kunde wird ausführlich (mündlich und schriftlich) über Pflegehinweise und Nachbehandlung von Tattoos informiert. duir tattoo übernimmt keine Haftung bei Missachtung durch den Kunden.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
duir tattoo haftet nicht für Tattoos, ausser es ist nachweislich eine Fahrlässigkeit gegeben. Jede Verletzung bringt ein Gesundheitsrisiko mit sich. Mit dem Auftrag willigt der Kunde ein, dass duir tattoo einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit vornimmt.
Die Risiken für Fehler und Komplikationen hält duir tattoo nach bestem Wissen und Gewissen so gering wie möglich. Die Nachsorge und Pflege obliegen dem Kunden. Hinweise und Richtlinien dafür vermittelt duir tattoo und der Kunde verpflichtet sich, diese zu befolgen.
duir tattoo lehnt Verantwortung für den Verlust oder die Zerstörung von persönlichen Gegenständen und von Besitz des Kunden die/der mit in das Tattoo Studio gebracht wurden/wurde.
GUTSCHEINE
Gutscheine sind unbegrenzt gültig solange duir tattoo seine Dienstleistung anbietet
GERICHTSSTAND
Der Gerichtsstand ist Bern, falls gesetzlich nicht anders vorgegeben. Anwendbares Recht untersteht dem Schweizerischen Recht.
SCHLUSSBESTIMMUNG
duir tattoo behält sich das Recht vor, jederzeit die AGB ändern zu können. Bei einem Vertragsabschluss gelten ausschliesslich die AGB der zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung.
Bei Ungültigkeit einer Klausel dieser Geschäftsbedingungen bleiben die anderen Klauseln, sowie der Vertrag, an sich wirksam. Soweit diese Klauseln dann nicht Vertragsbestandteil geworden sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.